gemeinsam Spass haben...

 ... mit der Fahrtengemeinschaft um Gaby & Rolf Gutzler frei nach dem Motto: "Es kommt nicht drauf an erlebt nicht WAS man erlebt, sondern WIE man erlebt!"

Veranstaltungen 2011: ____________________________________________________________________________________________

Rügen&Berlin „Zum Hingucken und Staunen!“

von Mittwoch 05.Okt 2011 bis Sonntag 09. Okt. 2011

Mit Gaby & Rolf zur schönsten Insel Deutschland’s und nach  Berlin mit Besuch der größten Variete’-Bühne Europas, dem Friedrichstadtpalast.

Programm:

>Transfer Bamberg - Stralsund - Putbus-Lauterbach - Hotel Bodden Ostseebädertour Göhren - Baabe - Selin - Binz

> Besuch Seebrücken Fahrt mit der historischen Dampfeisenbahn „Rasender Roland“ Seestrand Prora - Schifffstour Kap Arkona / Kreidefelsen - Sassnitz

> alternativ Nationalmusem „Jasmund“ oder Stralsund „Ozeaneum“ Trent / alte Kirche 1318 - Gingst / Rügenpark – Bergen / Kreisstadt Transfer Berlin

> Potsdamer Platz Arkaden - Ku’ Damm,- KDW Bahnhof Zoo – Reichstag – Regierungsviertel - Brandenburger Tor Prachtstraße

> Flaniermeile „Unter den Linden“ u. vieles mehr!

Diese Fahrt führt über die Autobahn > A 70 Bayreuth -A9 Berlin Potsdam A10 – A24 Richtung Hamburg A24 Wittstock-Dosse A19 Rostock A20 Stralsund über die neue Rügenbrücke nach Putbus – Lauterbach > Hotel Am Bodden o. gleichw.

Die weiten Sandstrände, die berühmten Kreidefelsen, die stillen Buchten, die tosende Brandung der Ostsee und die dunklen Buchenwälder - vom Kap Arkona, der nördlichsten Spitze, bis zur Halbinsel Mönchgut ist die Insel Rügen ein einzigartiges Paradies, die uns als ihre Besucher verzaubert .
Hier lernen wir Deutschland in seiner liebenswerten, leichten Art kennen. Romantische Häfen, verspielte Bäderarchitektur in Göhren, Baabe, Sellin oder Binz und eine Fülle interessanter Kulturgüter.

In Göhren z. B. laden der Nord- und der Südstrand zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch zahlreiche Sehenswür-digkeiten warten darauf, entdeckt zu werden. Ob die bekannte Seebrücke am Nordstrand, die 2003 komplett sanierte Bernsteinpromenade oder auch der Buskam, größter Findling Deutschlands, ca. 300 m vor der Ostseeküste aus dem Wasser ragend.

Bäderarchitektur auf Rügen, ist keine klar definierte kunsthistorische Stilrichtung. Bäderarchitektur auf Rügen, ist vielmehr ein liebenswertes Sammelsurium von schmückendem Beiwerk von Barock über Rokoko und Klassizismus bis Jugendstil. Säulen, Türmchen, Zinnen, Erker, Stahl- und Holzloggien, Rokoko- und Jugendstilranken, klassizistische und Jugendstilfenster gepaart mit weißer mediterraner Leichtigkeit. Dazu die Einflüsse der Bauweisen aus den verschiedenen Gegenden Deutschlands. Das macht im wesentlichen die Bäderarchitektur aus.Bauherren und Architekten aus ganz Deutschland schufen an der Ostseeküste auf Rügen ein Badeparadies. Entstanden ist es vor allem in der zweiten Hälfte des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Von Binz nach Putbus werden wir diese erlebnisreichen Landschaften Rügen’s einfach mal jenseits der Landstraßen mit der seit 1885 „historischen dampflockbetriebenen Schmalspur-Eisenbahn , dem „rasenden Roland“ einen Zug voller Nostalgie und Romantik mit 30 k/m durchführen.

Eine der Sehenswürdigkeiten der Insel sind „Rügens Alleen“, welche wie lange grüne Tunnel viele Ortschaften und Städte der Insel verbinden. Sie besteht aus alten, schützenswerten 80 bis 100 Jahre alten Bäumen, wie Eschen, Spitzahornbäumen u. Krimlinden. Bei einer Rundreise über die Insel, die uns über diese Alleen auch in den Hafen von Sassnitz führt, besuchen wir kurz den Seestrand Prora. Es war ein zwischen 1935 und 1939 geplantes und zum Teil auch errichtetes Seebad auf Rügen. Nach seiner Fertigstellung sollten durch die Organisation Kraft durch Freude (KdF) 20.000 Menschen gleichzeitig Urlaub machen können. Nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges wurden die Bauarbeiten jedoch eingestellt, so dass heute der Koloss von Prora den Kern des Komplexes bildet. Dies sind acht auf einer Länge von etwa 4,5 Kilometer entlang der Küste aneinandergereihte baugleiche Häuserblocks, die ursprünglich Gästehäuser werden sollten.

Das Stadtgebiet von Sassnitz erstreckt sich im Nordosten der Insel Rügen, im östlichen Teil der Halbinsel Jasmund bis zur Schmalen Heide im Süden. Bekannt ist diese Landschaft vor allem wegen ihrer Kreidefelsen. Darüber hinaus prägen eiszeitliche Ablagerungen das Landschaftsbild. Senken werden häufig von kleineren Seen eingenommen. Der markanteste Kreidefelsen ist der 118 Meter hohe Königsstuhl. Große Teile des Stadtgebiets bedecken verschiedene Waldformen mit ihren typischen Lebensräumen. Bei gutem Wetter ist von Sassnitz aus eine Schiffstour zum Kap Arkona (ohne Landgang) vorgesehen. Die Fahrt führt vorbei an der wunderschönen Kreideküste, die, eingebettet in den Wäldern der Stubnitz, eines der schönsten Panoramaansichten der Insel Rügen bietet.
Alternativ: 2000 m2 Ausstellung Zeitreise über durch die Enthüllung der Natur im Nationalmuseum „Jasmund“ auf auf dem Königsstuhl. Die beste Sicht auf die Kreidefelsen kann man von der naheliegenden Balustrade der Viktoria-Sicht über das steinige Ostsee-Ufer und die teilweise 120 m hohen Kreidefelsen genießen.
Weiter führt uns unser Besuch auf Rügen nach Kap Arkona, das Nordkap Deutschlands. Es ist eine 45 m hohe aus Kreide und Geschiebemergel bestehende Steilküste im Norden der Insel Rügen, auf der Halbinsel Wittow. Das Flächendenkmal Kap Arkona gehört neben dem Fischerdorf Vitt zur Gemeinde Putgarten und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen mit jährlich circa 800.000 Besuchern.

Am Kap befinden sich zwei Leuchttürme, ein Peilturm, zwei Militärbunker, die slawische Jaromarsburg, ein Standesamt und einige touristische Gebäude (Restaurants, Kneipen, Souvenir). Aufgrund der geologischen Beschaffenheit und der Wetterein-flüsse kommt es am Kap vorwiegend im Winter immer wieder zu teilweise großen Abbrüchen. Kap Arkona wird oft als der „nördlichste Punkt Rügens“ bezeichnet, was jedoch nicht stimmt. Ungefähr einen Kilometer weiter nordwestlich befindet sich eine Stelle der Steilküste, Gellort genannt, die noch etwas weiter nördlich gelegen ist. Direkt am Fuße des Gellorts liegt der 165 Tonnen schwere Findling Siebenschneiderstein, auf Plattdeutsch Söbenschniedersteen. Das Kap bietet einen ein-drucksvollen Anblick der Insel, sowohl vom Land als auch vom Wasser aus.

Die Rücktour führt uns über Trent mit alter bäuerlicher Tradition und der ältesten Kirche Rügens aus dem Jahre 1318. Gingst mit dem bekannten Freizeit-Rügenpark, in dem man Nachbauten der bekanntesten Bauwerke der Welt besichtigen kann. Dar-über hinaus gibt es einen Streichelzoo, Wildwasserrondell, Riesenrutsche, Scooter, Trampoline u.weitere Spielmöglichkeiten. Bergen, die Kreisstadt, Verwatlungsitz d. Amtes u. Landkreises Rügen in Mecklenburg–Vorpommern , ca. 25.000 Einwohner

Wenn die Voraussetzungen es zulassen, werden wir auf der 2 Station unserer Fahrt nach Berlin, einen Abstecher zur Mecklenburger Seenplatte einplanen. Es erwartet uns wie auf Rügen ein überraschender Mix aus Architektur, Romanik, Gotik, Renaissance und Historismus. Aus der Geschichte haben wir gelernt -

Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt Deutschlands, sowie nach Einwohnern die zweitgrößte und nach Fläche die fünftgrößte Stadt der Europäischen Union. Berlin ist in zwölf Bezirke unterteilt. Im Stadtgebiet befinden sich die Flüsse Spree und Havel, mehrere kleinere Fließgewässer sowie zahlreiche Seen.
Urkundlich erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt, war Berlin im Verlauf der Geschichte Hauptstadt Brandenburgs, Preußens und Deutschlands in seinen verschiedenen Staatsformen. Faktisch war der Ostteil der Stadt Hauptstadt der Deutschen Demokratischen Republik. Seit der Wiedervereinigung im Jahr 1990 ist Berlin gesamtdeutsche Hauptstadt mit Sitz des Bundespräsidenten seit 1994, des Deutschen Bundestags seit 1999 sowie des Bundesrats seit 2000.
Die Metropole Berlin gilt als Weltstadt der Kultur, Politik, Medien und Wissenschaften. Sie ist ein wichtiger europäischer Verkehrsknotenpunkt und eine der meistbesuchten Städte des Kontinents. Institutionen Universitäten, Forschungen und Museen genießen internationalen Ruf. In der Stadt leben und arbeiten Kunstschaffende, Diplomaten u. Einwanderer aus aller Welt. Berlins Geschichte, Nachtleben, Architektur und vielfältige Lebensbedingungen sind weitbekannt.

In Berlin > Hotel IBIS Potsdamer o. gleichw. sind geplant > Stadtrundfahrt - Potsdamer Platz Arkaden - Ku’-Damm,- KDWE - Bahnhof Zoo – Reichstag – Regierungsviertel - Brandenburger Tor - Prachtboulevard der Hauptstadt und herrschaftliches Herz der Preußenmetropole:.Die Straße Unter den Linden ist die älteste Flaniermeile der Stadt u. reicht vom Brandenburger Tor bis zur Schlossbrücke. Die ersten Bäume wurden 1647 auf Order des Kurfürsten Friedrich Wilhelm gepflanzt. Die Mittelpromenade der 60 Meter breiten Straße endet im Osten am Reiterstandbild des Königs Friedrich der Große (1840–51 von Christian Daniel Rauch). Dem „Alten Fritz“ ist der Ausbau der „Linden“ zur majestätischen Achse zu verdanken.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Rügenfahrt 2011. Leistung: Bustransfer, Brotzeit bei An- u. Abreise, 4 x Übernachtung u. Halb- pension auf Rügen oder in Berlin, Ausflüge, Fahrten, Schiffstour, Besuch Nationalmuseum usw. wie im Programm beschrieben. Kurtaxe etc.
_____________________________________________________________________________

Besuch Musical-Theater Friedrichstadtpalast . Ortsübliche Kurtaxe. Nicht kalkulierbare Leistungen sind vom Teilnehmer selbst zu entrichten.

Motto der Fahrtengemeinschaft Gaby & Rolf Gutzler: „ Soll & Haben wird gemeinsam getragen“!

Rügenfahrt 2011. Kalkulation der Reisekosten auf Anfrage:
- Mindestteilnehmerzahl 25 Pers. UST-Nr 207/223/90114
- Rügenfahrt 2011. Anmeldung. Bei verbindlicher Anmeldung ist pro Person eine Vorauszahlung zu leisten unter dem Kennwort „Rügen“ 2011“.

Rücktritt von der Fahrt nur mit Stellung einer Ersatzperson möglich. Angebot RücktrittVS ist möglich. Wunschleistungen und Änderungen des Programmes sind in Absprache mit allen Reiseteilnehmern je nach Wetterlage oder besonderen tägl. Begegnungen möglich. u. könnten unseren bevorstehenden Herbsturlaub zu einem Erlebnis werden lassen.

Anmeldung ab sofort wegen Hotel & Varite Buchung
unter Telefon 0951- 49511 Mobil 0171-7405332

____________________________________________________________________________________

Dolomiti Super-Ski It’s my world / Südtirol 

Termin: Freitag, 27. 01. 2012 Abfahrt 13:00 Uhr in Bbg bis Dienstag, 31. 01. 2011 Rückkunft ca. 21:30 Uhr in Bbg

Wir besuchen die Skigebiete in den Südtiroler Regionen:

- Obereggen/Latemar 2846 m / 43 Pistenkilometer

- Grödner Tal - Sella Ronda

- Kronplatz 2275 m & Ratsching

Reise- Preis auf Anfrage

4 ½ Tage Ü/Hp/4 Gang Menü, Transfer zu den Pisten einschl. Skipass gehalten werden.Die Erhöhung für Bustransfer, Kraftstoff , Maut, Hotel und Skilifte sind gering und wirken sich in der Kalkulation 2011 geringfügig aus und werden auf alle Teilnehmer umgelegt.

  • Bitte schnellstmöglich Anmeldungen zur Tour 2011 abgeben! Wir bitten um Verständnis.

  • Veranstaltungen, Events & Fahrten werden nur bei ausreichender Beteiligung durchgeführt (ab 20 Teilnehmer).
  • Soll & Haben wird GEMEINSAM getragen.
  • Schneeschuhwandern - Nordic Walking  .  Schlittenfahren etc
  • Ski- o. Snowboard - Fahrer  
  • Bitte bei Anmeldung festlegen Einzel / Doppelzimmer!

Bei Eigenanreise Entfall des Bustransferpreises möglich. Bitte Rücksprache!__________________________________________________________

Termin-Vorschau  Sa / So nach dem Fasching > März 2012

Angebot an alle Vereine:

Skiarena Silbersattel Steinach/ Thüringen

Termin nach Absprache !!!

Steinach in Thüringen ist ein Paradies für Skilangläufer, alpine Skisportler, Familien mit Kindern Die Skiarena Silbersattel ist das größte alpine Skigebiet Thüringens. Die Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind mit zwei Schleppliften, Doppelsessellift u. Babylift modernster Bauart ausgestattet. Eine vollautomatische Beschneiungsanlage sorgt für optimale Wintersportbedingungen.

Sollte Interesse bestehen, bitte um telefonische Rückmeldung

Motto: Zusammensetzen, Reden, Organisieren > Ski-Tour durchführen !

___________________________________________________________________________________________

 Vorschau < Jun 2012

Architekt Hans Erlwein Stadtbaurat in Bamberg & Dresden Nach dem Architekturstudium in München war Erlwein zunächst in Bamberg als Stadtbaumeister tätig. Als Stadtbaurat prägte er von 1905 bis 1914 das neue Stadtbild Dresdens. Seine Werke sind klar, schlicht, zweckmäßig u. überwinden so den Historismus der vorherig. Jahrzehnte.

Übernachtung in Dresden/Stadtführung

___________________________________________________________________________________________

Vorschau < Event-Reise 2012:

Bonjour Paris

Mindestteilnehmerzahl 25 Pers.Werte Fahrtteilnehmer, liebe Freunde und Gäste

Bonjour Paris wurde 1995 mit sehr großem Erfolg durchgeführt. 2012 wird diese Reise unter dem neuen Titel „ Bonjour Paris 2012 „ nochmals in Erinnerung gebracht. Wir hoffen, daß Sie mit uns Frankreich besuchen, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Diese Fahrt führt durch den „Garten Frankreichs, die Kirchen, Sehenswürdigkeiten und Schlösser der Loire“, nach Paris. Hier lernen wir Paris in seiner liebenswerten, französisch leichten Art kennen. Auf der Rückfahrt besuchen wir ein Weingut in der Nähe von Reims / Epernay und lernen das urwüchsige Leben der Champagne bei Weinbauern kennen. Wenn Interesse besteht, besuchen wir Verdun ( Schlachtfelder / 1. Weltkrieg ).


Ein Wort zur Fahrtengemeinschaft : Diese Tour veranstaltet nicht irgendein Reisebüro, sondern nur Sie allein in Verbindung mit der Reisevermittlung bzw. Fahrtengemeinschaft Rolf & Gaby Gutzler. Die Kosten im Reiseprogramm sind reine Grundkosten vom Vermittler Ring Tours Paris und werden ohne Aufschlag an alle Fahrtteilnehmer weitergegeben. Für die Hotels und deren Verpflegungsleistungen stehe ich nur als Vermittler in der Pflicht. Jegliche Art von Reklamationen sind direkt vor Ort mit den Vermietern der Hotels abzuklären. Sonstige Wünsche oder Änderungen werden gemeinsam besprochen und umgesetzt.

Leistung: In Paris ist das Leben und Essen sehr teuer. Preisangebote vom Bus- bzw. Ringtourunternehmer aus Paris sorgen für verbesserte Leistungen auf unserer Tour. Zusätzliche Menüangebote sind & werden im Preis enthalten sein. Vorgesehen ist der Besuch verschiedener Bistros, unter anderm auch das bekannte Bistro Montmartre. Auf der Rückreise ist der Besuch eines Champagner-Kellers vorgesehen. Unsere Bonjour-Paris-Tour endet mit einem Winzer u. Spezialitätenabend, Tanz & Champagnerprobe.

Soll und Haben wird gemeinsam getragen. Rücktritt ist nur im Krankheitsfalle oder besonderen Umständen möglich bzw. es muß eine Ersatzperson an der Fahrt teilnehmen (betrifft alle Fahrtteilnehmer die 4 Wochen vor Fahrtbeginn im Hotel namentlich gemeldet sind) Nach Fahrtende wird eine Kostenzusammenstellung einschl. Zusatzleistungen durch-geführt, um Überzahlungen- bzw. Nachforderungen, die durch Leistungsverbesserung oder unvorhergesehene Ereignisse entstehen, abzurechnen.

Bus und Bordservice: Selbstverständlich wird keiner verhungern: Frankenwein, gepflegte Biere, alkoholfr Getränke, Kaffee, Kuchen, Wurst etc. werden von unserer Bordküche angeb.
Personalien/Auslandskrankenschein bzw. Versicherung /Reiseversicherung erforderlich !!!!!
Eintrittskarten zum Besuch der Sehenswürdigkeiten werden extra geordert
Reisevermittlung / Organisation

Die genauen Reisedaten, Termine & Kosten werden noch bekanntgegeben !!!

_______________________________________________________________________________

Fr / Di 15. /17. Okt 2011   Törggelen / Südtirol

Das Törggelen entstammt dem alten Brauch der Bauern und Weinhändler, zwischen Anfang Oktober und dem Beginn der Adventszeit, den jungen Wein zu verkosten. In Südtirols Buschenschänken wird dieser "neue" Wein zusammen mit Gerstesuppe, Schlutzkrapfen, deftigem Surfleisch und Knödeln aufgetischt. Süße Krapfen und geröstete Kastanien bilden den krönenden Abschluss. > Ich würde mir diese Fahrt nicht entgehen lassen !

Alternativ   Sa / 29. Okt 2011  Weinverkostung in Franken

Wein, Essen, Musik, Tanz u. Spass Weinverkosten in Franken’s Weinstuben Bei einem Winzer-Besuch,     Baccuskeller, Obereisenheim,  verbunden mit einem Spaziergang durch die Weinberge, einer erlesenen Winzerbrotzeit Weinbrotzeit oder bei  einem der Weinfeste den Frankenwein und sein Ursprungsland kennen. 

__________________________________

Sa / So 24./27. Nov 2011

Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichel

in Henndorf / Salzburg Alternativ

__________________________________________________________________________________________

Sa / So 10./11. Dez 2011

Historischer Weihnachtsmarkt in Eisenach

2 Tg. Ü/HP/Frühstück Planung (in Verbindung mit versch. Vereinen)  

Termine – nicht entgehen lassen !!!

_______________________________________________________________________

Anfragen bzw. Anmeldungen zu den Eizel-Veranstaltungen

Telefon / Fax Nr.: +49951- 4951 Fax Nr.: +40951 9450 233, Reusstr. 23,

96952 Bamberg E-Mail: rolf.gutzler@quarsar.de

_________________Hinweis in eigener Sache_______________

Urlaub bei „privaten Gastgebern“, die zu unseren Freunden zählen:

Freunde in Thüringen „ Gästehaus Veronika“ Ferienwohnung

2.Km von Ilmenau entfernt.  Gut geeigenet für Ausflüge nach Oberhof etc. 

Info: für 2 – 5 Personen, 2 Schlafzimmer mit separater Dusche und WC, Fön, Aufenthaltsraum mit Küche, Eßecke, Couchgarnitur, Radio, TV, DVD-Player, Telefon, Safe, Zentralheizung , „ NEU“ Internetzugang kostenpfl. möglich, Bauerngarten mit Liegewiese, überdachter Terrasse, Grillplatz, Parkplatz, Wäscheservice und Endreinigung inklusive, Haustiere auf Anfrage möglich   

Preise: Saison 1:   <>  auf Anfrage

Saison  2  <>  Preise auf Anfrage

Bradsch Edgar,   98693  Ilmenau OT OUnterpörlitz Schulstr. 1     <> Thüringen  

Telefon : +49 3677/63407 o. +49 170/2125807          Fax: +49 3677 63407

E-Mail: edgar.bradsch@web.de         

Internet: www.fewo-bradsch.hompage.t-online.de/page1.html

Freunde auf Rügen „ Gästehaus Ganser“ Ferienwohnung 

4 Komfortwohnungen in ruhiger Lage an der Waldpromenade für 2-5 Personen, teilw. Spülmaschine, 5 Min. Gehweg zum Strand, Waschm.+Trockner, Wärmekabine, Kinderausstattung kostenlos, teilw. Terrasse, Wäschepaket inkl., Nichtraucher, Hunde a.A.

Tages-Preise  <  auf Anfrage   <>  

Gästehaus Ganser 18581 Göhren, Gartenweg 3a, Karl Ganser GmbH        

Privat: Dorfstr. 2 18851 Putbus  OT Alt Lanschvitz

Kontakt: Telefon: 038301/886363 o. 0172/2429393 Fax:038301/898423             

http://www.ruegenmagic.de/goerhren-ferienwohnungen.html 

E-Mail: hkganser@t-online.de               

____________________________________________________________________________

Fr / Die 18.02. 13:00 Uhr / 22.02.2011

Anmeldung wegen Hotel & Varite‘ Buchung ab sofort unter Telefon 0951- 49511 Mobil 0171-7405332